Interview mit Britta

Was ein reguliertes Nervensystem und ein erfülltes Leben gemeinsam haben – Im Interview mit Fatlume Hyseni

26. Oktober 2022

Britta Kimpel im Interview mit Fatlume Hyseni

45 Minuten

Im Interview mit Fatlume Hyseni vom Lume loves Life Podcast spricht NESC Gründerin Britta Kimpel darüber, wie ein reguliertes Nervensystem dabei unterstützt, ein erfülltes Leben mit mehr Authentizität, Erfüllung & Freiheit im Leben zu kreieren.

Du bekommst praktische Alltagstipps, die du immer wieder anwenden kannst. Diese schulen deine Achtsamkeit und Präsenz, die wiederum zu einem immer mehr regulierten Nervensystem führen. Und das wiederum unterstützt dich dabei deine Komfortzone zu verlassen, mutiger, authentischer und freier zu werden.

Viel Spaß beim Anhören!

Über Fatlume Hyseni

Fatlume Hyseni ist Psychologin, Coachin, Yogalehrerin und Pflegefachfrau. Wegen einer Brustkrebserkrankung stellte sie sich wahrhaftige Fragen, die sie näher zu sich selbst geführt haben und ihr Mut und Stärke gaben. Diesen Mut und die innere Stärke möchte sie auch anderen Frauen mit auf ihren Weg geben.


Dir hat der Beitrag gefallen? Teile ihn auf Social Media...


Ähnliche Beiträge

Sichtbarkeits-Angst im Nacken und was du dagegen tun kannst – Im Interview mit Lisa Matla

Sichtbarkeits-Angst im Nacken und was du dagegen tun kannst – Im Interview mit Lisa Matla